Lerntherapie

für Lese-Rechtschreib-Störungen (LRS) unterstützt Kindern - und deren Eltern -  mit den vorhandenen Schwierigkeiten beim Schreiben und Lesen umzugehen. Fällt ihrem Kind im Vergleich zu gleichaltrigen Kindern das Rechtschreiben und Lesen außergewöhnlich schwer, vertauscht, verdreht oder "vergisst" es Buchstaben, liegt mit großer Wahrscheinlichkeit eine LRS vor. Viele Kinder haben mit der Zeit auch ihre Lernmotivation und ihr Selbstvertrauen verloren. Das wirkt sich auf die häusliche Situation aus - und plötzlich ist das ganze System am wackeln. Wenn sie das kennen, wird es Zeit, aus dieser Spirale auszusteigen!

Eine individuelle Förderung, gezielte Übungen und eine fröhlich akzeptierende Lernumgebung sind die Grundlage der 45 - 60 min Termine.

Die Lerntherapie ist keine Nachhilfe. Daher orientiert sie sich nicht am Schulstoff, sondern an den Bedürfnissen und Lernvoraussetzungen ihres Kindes.

Sie können mich gerne privat buchen. Eine Lerntherapiestunde ohne festen Vertrag kostet 50€. Elternberatung orientieren sich an den Coachingpreisen.

Oder

Sie möchten eine Förderung über das Jugendamt? Dann sprechen sie mich auch gerne an - ich arbeite in Kooperation mit den Kopfpiloten.

 

 

 

 

Elterncoaching & Kidscoaching

 

hier steht noch nichts? Kommt bald!!